WE NOW OFFER GLOBAL SHIPPING! Click here for more information more info

Fair tickets

Buy tickets Ticket options
America
 

HAMBURG 2019 PROGRAMM

 

Art Talk at Affordable Art Fair Hamburg 2017

 

LATE VIEW

Besuchen Sie uns zu unserer Late View am Donnerstag, 14. Oktober von 18 - 22 Uhr. Unter musikalischer Begleitung von DJ Levente (PAL, Suburb) können Sie entspannt nach der Arbeit über die Messe wandeln und Kunst von rund 500 Künstlerinnen und Künstlern entdecken.

Donnerstag 14. November, 18 - 22 Uhr


 

COLLECTORS' CLUB

Wir glauben an kulturelle Begegnungen und möchten auch dieses Jahr wieder allen Kunstsammlern, die dieses Jahr oder in den vorherigen Jahren bei uns in Hamburg Kunst erworben haben, anbieten kostenlos Mitglied zu werden. Der Collectors Club richtet sich an diejenigen, die noch stärker mit zeitgenössischen Kunst und ihren Akteuren in Kontakt treten möchten. Auf die Mitglieder warten spannende Begegnungen mit Künstlern in ihren Ateliers, Kuratoren, die uns exklusiv durch Ausstellungen führen, aber auch Workshops und Events in unerwarteten Locations und vieles mehr.

Unser Fokus liegt auch hier darauf, Kunst in einem entspannten Rahmen zu entdecken und zu genießen und das alles nicht nur auf unserer Messe, sondern über das Jahr verteilt in Hamburg und Umgebung. In den letzten Jahren haben wir gemeinsam mit den Mitgliedern Kuratorenführungen im Sprengelmuseum, der Herbert Gerisch Stiftung, dem Nolde Museum bekommen oder Künstler in ihrem Atelier besucht. An diese Ausflüge werden wir uns alle noch lange zurückerinnern.

Donnerstag 14. November - Sonntag 17. November

Registrieren Sie sich kostenlos gegen Vorlage Ihres Kaufbeleges am Collectors Club Stand am Eingang.

 

KOSTENLOSE FÜHRUNGEN

Die Begegnung mit Kunst und ihren Akteuren liegt uns besonders am Herzen. Unser vielfältiges Programm regt zur Interaktion an um die Messe zu erkunden. Wir führen Sie jeden Tag zu jeweils zwei Terminen kostenlos über die Messe. Hier werden Ihnen Galeristen vorgestellt, die über die Werke ihrer Künstler sprechen und Ihnen einen Einblick in den Galeriealltag gewähren. Wir wollen helfen Hemmschwellen abzubauen, daher löchern Sie die Galeristen mit Ihren Fragen!

Donnerstag 14. November - Sonntag 17. November, 15 und 17 Uhr

Die Führungen sind kostenlos und es bedarf keiner weiteren Anmeldung. Treffpunkt an der Info.

Public Guided tours

 

THEMENFÜHRUNGEN

Im angenehmen Ambiente künstlerische Positionen und das Team der Affordable Art Fair kennenlernen? In thematischen Rundgängen führen wir Sie über die Messe. Erfahren Sie spannendes Hintergrundwissen zu der Sonderausstellung der 'Emerging Artists 2019' oder seien Sie dabei 'Kunst unter 500 €' zu entdecken.

'Emerging Artists 2019' mit der Messemanagerin & Kuratorin Isabel Deimel
Freitag 15. November, 16 Uhr

'Kunst unter 500 €' mit Messedirektor Oliver Lähndorf
Freitag 15. November, 17 Uhr

Treffpunkt an der Info.

Tickets für die Themenführungen sind über Eventbrite.de möglich. Teilnahmegebühr inkl. Eintritt: 20 €.


 

 Isabel and Oliver

 

COLLECTORS TALK

'Kunst sammeln - die große Leidenschaft'

Was löst Kunst in uns aus? Warum möchte man Kunst besitzen? Woran erkennt man Qualität? Wie fängt man mit dem Kunstsammeln an? Ab wann gilt man eigentlich als Sammler? Ansammlung oder Sammlung?

Das Sammeln von Kunst ist eine alte Geschichte und doch ist das Thema unerschöpflich. Wir führen unsere Collectors-Talk-Reihe fort und laden den Kunsthändler Thole Rotermund (Thole Rotermund Kunsthandel) ein gemeinsam mit Dr. Anna Schwan (Schwan Communications) über die Kunst des Sammelns zu sprechen.

Samstag 16. November, 15 Uhr

Der Collectors Talk findet an der Bar statt.

 

EMERGING ARTISTS 2019

Malte Stienen installation viewDie Emerging Artists Ausstellung zeigt nun zum 8. Mal vielversprechende Nachwuchskünstler aus Hamburg. Asana Fujikawa, Emilia Kubacki und Malte Stienen, Absolventinnen und Absolventen der  Hochschule für bildende Künste Hamburg (HfbK), zeigen in der kuratierten Ausstellung ihre aktuellen Arbeiten und setzen sich mit den spannenden Themen unserer heutigen Zeit auseinander.

Die Ausstellung trägt dieses Jahr den Titel 'Anthropozän' - der Versuch dem heutigen Zeitalter des Menschen einen Namen zu geben. Die Künstlerinnen und Künstler greifen in ihren Arbeiten die Thematik vielfältig auf und regen zu einer tieferen Befragung des Zusammenlebens auf der Erde an.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog im Seltmann + Söhne Verlag mit Belinda Grace Gardener, Lara Bader und Inga Dreesen. Die Beiträge vermitteln die gezeigten Arbeiten anschaulich und geben Ihnen einen eindrucksvollen Einblick in das Werk der Künstler. Die auf 200 Exemplare limitierten Kataloge erhalten interessierte Sammler am Stand der Emerging Artists Ausstellung sowie auch an der Info.

Die Ausstellung wird kuratiert von Isabel Deimel und gefördert von Heiko Harms & der Quirin Privatbank.

Die Ausstellung befindet sich neben dem Stand H9.

 

KIDS SPACE

Experimentieren mit Farben und Materialien – das können Kinder im Alter von 2 -10 Jahren in unserer kostenlosen Kids Space. Wir haben uns einiges einfallen lassen Kinder zum Mitmachen und Gestalten einzuladen.

Samstag 16. November, 11 - 20 Uhr
Sonntag 17. November, 11 - 18 Uhr

Die Kinderbetreuung ist kostenlos, jedoch limitiert und benötigt eine Anmeldung vor Ort.

 

OPEN STUDIO

Die amerikanische Künstlerin Brigette Hoffmann bringt die Farbpalette Floridas mit nach Hamburg. Ihre pastellfarbenen Malereien und Skulpturen provozieren und faszinieren zugleich.

Ihre Eltern stammen aus Nicaragua und Deutschland, geboren und aufgewachsen ist die Künstlerin in Miami und lebt heute in Hamburg. Kein Wunder also, dass Brigette Hoffmanns Kunst - ein Wirbel aus Farbe - all diese wunderbaren kulturellen Einflüsse enthält.

Jeden Tag lädt sie uns um 14 und 16 Uhr dazu ein ihr während der Arbeit über die Schulter zu schauen um ihrer vielfältigen künstlerischen Praxis näher zu kommen.

Brigette erzählt uns in unserem neuesten Blog von ihrer Praxis und Kunstbegeisterung.

Donnerstag 14. November - Sonntag 17. November, 14 und 16 Uhr

Das Open Studio ist kostenlos und es bedarf keiner weiteren Anmeldung.

Brigette Hoffmann

 

MILLERNTOR GALLERY & VIVA CON AGUA

Viva con Agua

Wir glauben an die Gute Sache und freuen uns die Millerntor Gallery nun schon im 8. Jahr als Partner unterstützen zu können. Die Millerntor Gallery wurde 2010 von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. initiiert und verwandelt das Millerntor Stadion einmal im Jahr in eine riesige Kunstgalerie – und das alles für einen guten Zweck.

Als gemeinnütziger Verein setzt sich Viva con Agua dafür ein, dass Menschen weltweit Zugang zu sauberen Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung haben. Ein Großteil der Erlöse der Millerntor Gallery geht damit direkt in diese vielfältigen Projekte und diese Initiative zeigt mit ihrem Engagement, wie die Welt positiv mitgestaltet werden kann.

Der Stand der Millerntor Gallery befindet sich hinter dem Stand A7.




Your Shopping Bag

(0) items in your bag

You have no items in your shopping cart.

1 item added to bag